Lineup 2019

Carpet

https://www.facebook.com/carpetband/
https://www.youtube.com/watch?v=z-3A24GfX2U

Sie folgen ihrer eigenen Interpretation psychedelischer Rockmusik. In der Tradition des Krautrock verbinden sie Rock mit experimentellen Elementen und bedienen sich dazu schamlos bei Jazz, Psychedelic, Stoner und Post- sowie Prog- und Bluesrock.

Bereits ein arbeitsintensives, produktives Jahr nach Erscheinen ihres vergangenen Albums veröf- fentlichen Carpet ihren vierten Langspieler: Mit About Rooms and Elephants macht sich die Band frei von allen Erwartungen und stellt das Schreiben und Spielen der Musik konsequenter denn
je ins Zentrum. Wo Elysian Pleasures (2013) die Untiefen vertrackter Rhythmen und Harmonien auslotete, integriert About Rooms and Elephants diese auf selbstverständliche Weise in Songs- trukturen. Wo Secret Box (2017) betont Song-orientiert in sich abgeschlossene kleine Universen präsentierte, lockert das neue Album souverän die Zügel und lässt der Spielfreude wieder freieren Lauf. Mehr Bauch als Kopf, aber genauso viel Hirn wie Herz: About Rooms and Elephants ist
groß und episch, aber auch facettenreich lyrisch. Mal darf die Musik frei atmen und sich Ton für Ton vorwärtstasten, mal wird sie in treibenden Beats und Riffs maximal komprimiert. Mehr Jazz, mehr Rock, mehr Improvisation, mehr Bombast, mehr perfektionierte Unzulänglichkeit – das alles selbstverständlich im Carpet-obligatorischen Sound-Kalkül: Es ist der unverwechselbar arrangierte und austarierte Klang, der alle Eskapaden dieses Ensembles am Ende schlüssig zusammenhält.

Die Band – bestehend aus Münchner wie Augsburger Musikern – ist Teil des Augsburger Künstler- kollektivs Albert Matong Atelier für Musik. Das Tonstudio ist die Kreativzelle von Carpet sowie der beiden Singer-/Songwriter Der Herr Polaris und Benni Benson. Hier werden Einflüsse aufge- saugt, getauscht, verarbeitet. Und hier entsteht Musik, die immer zeitlos neu ist.