7. + 8. August

2020

„Für Institutionen, die häufig viel zu wenig bekommen und deshalb umso mehr brauchen.“

Am 26.10. findet die Infoveranstaltung der Spendenempfänger unseres Festivals statt. Ab 15 Uhr präsentieren sich die verschiedenen Verbände in der Axtbachhalle in Beelen. Mit Infoständen, Redebeiträgen, Filmvorführungen und Diashows geben diese einen Einblick in ihre Arbeit. Bei Kaffee und Keksen kann man sich in lockerer Atmosphäre mit den verschiedenen Themengebieten beschäftigen und sich einen genauen Überblick verschaffen.

Im Anschluss findet eine öffentliche Helferparty statt. Ab 21 Uhr haben wir eine „Hammer-Kapelle“ eingeladen, die jedem ein Begriff ist und sich freut mal wieder in Beelen auf der Bühne zu stehen. Der Eintritt beträgt 15 Euro (Krach am Bach Mitglieder 10€, Krach am Bach Helfer Eintritt frei), die Nachmittagsveranstaltung ist frei.

Festivalinfos

Ein Wochenende gefüllt mit einem dreckigen Mix aus Underground- Sound, dröhnenden Gitarren und familiärem Zusammensein seit 1994!

News

Info­veranstaltung der Spenden­empfänger

„Für Institutionen, die häufig viel zu wenig bekommen und deshalb umso mehr brauchen.“ Am 26.10. findet die Infoveranstaltung der Spendenempfänger unseres Festivals statt. Ab 15 Uhr präsentieren sich die verschiedenen Verbände in der...

mehr lesen
Spidergawd haben abgesagt – Green Orbit springt ein

Schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass Spidergawd die Show morgen wegen Krankheit absagen hat.Das offizielle Statement der Band:"We regret that the most unbeliveable series of events with broken legs, hardcore flu and personal losses...

mehr lesen
Kein offenes Feuer erlaubt!

Aufgrund des trockenen Wetters in den letzten Wochen ist offenes Feuer (Gaskocher, Gas- und Kohlegrills) auf dem Campingplatz verboten. Wir werden einen eigenen Grillplatz einrichten, der feucht gehalten und überwacht wird. Bitte sei vorsichtig...

mehr lesen

Über das Festival

Stell dir vor, es gibt ein paar Freunde mit gleichen Interessen, unterschiedlichsten Alters, die zusammen eine kleine Party organisieren.

Stell dir als nächstes vor, diese Idee existiert seit 1994! Und dies in einem kontinuierlichen Wandel der Leute, Musik und Atmosphäre. Und natürlich neuen Ideen, die diese Party Jahr für Jahr besser machen!

Im münsterländischen Niemandsland zwischen Münster, Bielefeld und Osnabrück – in einem verschlafenen Ort Namens Beelen – findet jährlich für 2 Tage dieses Fest statt. Profit wird konsequent in den Hintergrund gestellt, denn Gewinne werden für den guten Zweck gespendet. Für Menschen die wenig haben und daher umso mehr benötigen.

Kannst du dir einen besseren Ort vorstellen, um einen dreckigen Mix aus Underground- Sounds, dröhnenden Gitarren, pulsierender Energie und familiärem Zusammensein zu genießen? Probiere es mit einem Fair Trade Kaffee am Morgen. Vielleicht ein vegetarischen Snack vom Büdchen gegenüber, oder wenn du magst, einem Burger, standesgemäß kombiniert mit einem eiskalten Bier.

Do it yourself to have a good time!